Arbeitsweise

Was können Sie von einer Behandlung erwarten?

Je nachdem, wofür Sie eine Behandlung benötigen, lege ich mit Ihrer Zustimmung fest, welche Therapie meiner Meinung nach den größten Erfolg verspricht. Im Falle eines Burnouts zum Beispiel ist es – vor allem in den ersten Wochen – wichtig, einander persönlich gegenüberzusitzen und miteinander Gespräche zu führen, die zu einer persönlichen Einsicht führen müssen. Der Charakter dieser Gespräche zielt darauf, Ihnen einen Spiegel vorzuhalten, damit Sie erkennen, dass es zu Ihren Gedanken und Taten Alternativen gibt, die dafür sorgen, dass Sie gesund werden und bleiben.
Nach dem Gespräch behandle ich Sie energetisch. Eine energetische Behandlung ist eine Behandlung Ihrer Aura und Ihres Energiefeldes und die Beseitigung der Störungen darin. Ich mache dabei Gebrauch von Handauflegen, Visualisierungstechniken und Channeling. Letzteres ist eine Technik, bei der ich mich dem Kosmos öffne und ein „Mittler“ von Informationen werde, die für sie möglicherweise von Bedeutung sind. Falls nötig oder erwünscht, bringe ich Sie mithilfe einer geleiteten Meditation auf ein tieferes Bewusstseinsniveau, wodurch in Ihnen verborgene Informationen über zum Beispiel den Grund oder die Entstehung Ihres Leidens zum Ausdruck kommen und Aufschlüsse geben.
Genau gesagt handelt es sich hierbei um eine Art persönlichen Counselings (therapeutische Beratung), die letztendlich zu Ihrer Genesung führen muss. 

Behandlungsmöglichkeiten

Behandlungen erfolgen ausschließlich nach telefonischer Verabredung. Sie können mich für einen Termin unter meiner Handynummer 0031 6 51 40 74 78 zwischen 09.00 und 12.00 Uhr anrufen oder dafür eine Nachricht in der Mailbox der Website hinterlassen. Ich melde mich dann so schnell wie möglich bei Ihnen, telefonisch oder via E-Mail, um mit Ihnen einen ersten Kontakt zu verabreden.
 
Die Behandlungsmöglichkeiten oder Beratungen sind individuell verschieden, das heißt: Sie bestimmen, ob Sie nur eine telefonische Beratung möchten oder ob Sie eine Beratung mit Face-to-Face-Kontakt bevorzugen. Telefonische Beratungen sind an eine Höchstdauer von 30 Minuten gebunden. Natürlich ist nicht jede Situation für eine telefonische Beratung geeignet. In jedem Fall werde ich Sie für ein Gespräch in meine Praxis bitten, damit wir besprechen können, was in Ihrem Fall die beste Lösung ist: nur Face-to-Face-Kontakte oder eine Kombination mit telefonischen Behandlungen.
 
Das Aufnahmegespräch

Befor wir uns einigen über eine Beratung , bitte ich Sie zu einem (ersten) Gespräch, dem Aufnahmegespräch. Während dieses Gespräches stellen wir zusammen fest, wofür Sie eine Behandlung benötigen und was die medizinische Vorgeschichte ist.
Es geht dabei unter anderem um die Frage, ob Sie sich bereits an einen Arzt oder einen Spezialisten gewandt haben, ob eine diagnostische Untersuchung durchgeführt wurde und wenn ja, was deren Ergebnis war. Von Bedeutung ist auch, ob Ihr Arzt und/oder Spezialist eine weitere Behandlung für sinnvoll hält, mit oder ohne Zuhilfenahme von Medikamenten.

Entscheidend ist jedoch die Frage, was Sie wollen. Es geht ja schließlich um Ihren Körper und Ihren Geist.

Nachdem wir zusammen festgestellt haben, wofür Sie eine Behandlung benötigen, verabreden wir dann die Details der Folgetherapie. Dazu gehören eine Schätzung der Zahl der Behandlungen, die Art der Behandlung sowie die Häufigkeit, mit der die Behandlungen durchgeführt werden. Meistens ist es angenehm, Sie erst ein paar Mal persönlich zu treffen und zu behandeln. Oder Sie kommen nach einer Reihe von Fernbehandlungen noch einmal zurück, um die Fortsetzung zu besprechen.
Beim Aufnahmegespräch vereinbaren wir zugleich das Honorar, das fällig wird. Für eine telefonische Beratung berechne ich einen festen Tarif.